Ich stelle mich vor:
Beate Meyer-Heinerich

Berufliche Ausbildung

  • Behörden- und Betriebsassistentin für Umweltschutz und Landschaftspflege
  • Naturpädagogin bei der NAJU Baden Württemberg
  • Erlebnispädagogin bei Aventerra Stuttgart


Fortbildungen

  • Gewaltfreie Kommunikation nach Marshall Rosenbeerg
  • Pädagogische Professionalisierung in der Erwachsenenbildung

Seit über 20 Jahren führe ich Gruppen durch die Natur, leite Fortbildungen für pädagogische Fachkräfte, Teams in Firmen und pädagogischen Einrichtungen, Bundesfreiwillige, Kinder und Jugendliche.

In meinen Seminaren ermögliche ich den TeilnehmerInnen Persönlichkeitsentwicklung, Sozialkompetenz und Fachkompetenz zu vertiefen.

Ich liebe die Menschen und die Natur und bin sehr dankbar dafür, dass ich  meinen Traumberuf ausüben und dabei immer weiterlernen darf.

Persönliches

Ich bin stolze Mutter von drei Kindern. Wenn ich nicht arbeite tanze ich gerne, gehe Wandern oder Radfahren, treffe mich mit interessanten Menschen oder genieße das Nichtstun.

Bücher die mich bei meiner beruflichen und persönlichen Entwicklung begleitet haben: 

  • Andy Goldsworthy: Bildband LandArt
  • Kathrin Lacher/Andreas Güthler:  Naturwerkstatt Landart
  • Heckmeier/Michel: Von der Hand zum Hirn und wieder zurück
  • Prof. Hans-Jochen Wagner: Persönlichkeitsentwicklung in Zeiten der Wertensuche
  • Gerald Hüther/Uli Hauser: Jedes Kind ist hochbegabt ,Bedienungsanleitung für das menschliche Gehirn
  • Stephen Covey: Der Weg zum Wesentlichen, Sieben Wege zur Effektivität
  • Rudolf Steiner: Erziehung zur Freiheit, Theosophie
  • Marshall B. Rosenberg: Gewaltfreie Kommunikation 
  • Bryson: Sei nicht nett, sei echt!
  • Erich Fromm: Die Kunst des Liebens, Die Furcht vor der Freiheit
  • Tich Nhat Hanh: Lieben heißt mit wachem Herzen zu wachsen
  • Der Appell des Dalai Lama an die Welt: Ethik ist wichtiger als Religion